„James erzählt – Chloe & Clarissa“ von Natalie Rabengut

Der letzte Teil meiner dreiteiligen Empfehlungsserie – „James erzählt – Chloe & Clarissa“ von Natalie Rabengut

Der Inhalt

Im dritten Teil der James-Reihe von Natalie Rabengut wird James angeheuert in einer erotischen Inszenierung für zwei Zwillingsschwestern mitzuwirken. Im Laufe dieser Inszenierung geht es zuerst um Kidnapping, um dann in ein variationsreiches Kliniksex-Szenario zu münden.

Meine Empfehlung

Die Autorin ist mal wieder ein sehr erotisches Werk gelungen! Im Vergleich zu den ersten zwei Teilen meiner kleinen „Weißen Erotik“ Reihe geht es hier deutlich härter zur Sache. Trotzdem wird es nie „brutal“, plump oder vulgär, sondern im Gegenteil: die Geschichte wird mit einer erotischen Leichtigkeit erzählt, die dem Leser suggeriert mitten im Geschehen zu sein, weswegen eine Unterbrechung des Lesevergnügens überhaupt nicht in Frage kommt. Auch das erzählte Szenario ist sehr abwechslungsreich und birgt einige ungewöhnliche Überraschungen – ganz ehrlich, mir gehen (leider) etwas die passenden Superlativen aus, um das lustvolle Lesevergnügen dieser Story zu beschreiben!
Wer es bis noch nicht verstanden hat: dies ist eine eindeutiger Kauf- und Lesebefehl!

Autorenlink: Natalie Rabengut

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s