„Die neue Kollegin“ von Natalie Rabengut

Die neue KolleginKurz und hoch-erotisch – „Die neue Kollegin“ von Natalie Rabengut

Der Inhalt

Die neue Kollegin startet in der Buchhaltung und versetzt ihre gegenüber-sitzende Kollegin sofort in prickelnde Hochspannung – das ist ihr noch nie passiert. Auch das folgt ist für sie Neuland …

Meine Empfehlung

Diese wirklich hoch-erotische Kurzgeschichte fängt die prickelnde Spannung eines ersten Kennenlernens in sehr gelungener Art und Weise ein. Der Leser kennt (hoffentlich) dieses „Schmetterlinge im Bauch-Gefühl“ und darf dieses Gefühl in dieser neue entstehende Romanze und dem daraus entstehenden „ersten Date“ mitfühlen, er wird regelrecht mitgerissen.

Der Autorin gelingt eine meisterhafte Momentaufnahme dieser Gefühlsstürme – die Geschichte ist kurzweilig und packend erzählt, und der Leser wünscht sich nichts sehnlicher als ebenso in diese Stürme zu geraten.

Autorenlink: Natalie Rabengut

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s