Über mich

Nachdem ich einige persönliche Anfragen bekommen (und auch beantwortet) habe, erstelle ich hier diese Seite – eine Seite, die ich ursprünglich gar nicht erstellen wollte. Und wen dieser Inhalt wirklich interessiert, dem kann ich auch nicht helfen.

Also wer steckt hinter McTseten?

Ein sehr zufriedener, schüchterner und zurückhaltender Mann in schon fortgeschrittenem Alter, zumindest soweit fortgeschritten, dass er die Welt auch ohne Mobil-Telefone und die Computer noch mit Lochkarten kennt (ja schon sooo alt). Immerhin kann ich noch ohne fremde Hilfe essen, trinken und lesen – die Schwierigkeiten beim Schreiben (insbesondere bei der Interpunktion) schiebe ich aber gerne aufs Alter.

Warum ich diese Seite ursprünglich gar nicht erstellen wollte hat im Wesentlichen zwei Gründe: zum Einen sollen die Lese-Empfehlungen im Mittelpunkt stehen – nicht der Blogautor (von daher bitte ich dringend darum, dieser Seite deutlich weniger Besuche angedeihen zu lassen, als die der Empfehlungen). Zum Anderen mein unterentwickeltes Sendungsbewusstsein und damit verbunden auch der eher defensive Umgang mit Coming-Outs. Letzteres bedeutet schlicht, ich stehe zu Allem was ich so mache bzw. gemacht habe, muss aber nicht jeden damit konfrontieren – weil was mir gefällt, kann Andere wiederum schockieren (und umgekehrt selten auch) und das muss ich ja Niemanden antun (es sei denn man fragt) . Dies gilt z.B. neben diesem Blog, auch für mein Leben als aktiver Dom.

Es kam die Frage auf, ob ich den nur Erotik lese? Nun man könnte ja so den Eindruck haben. Es ist aber so, dass Lesen allgemein nicht mein einziges Hobby ist – es gesellen sich u.a. noch Musik, Reisen, die Photographie, Online-Gaming und nicht zuletzt mein aktives BDSM Leben hinzu. Aber auch wenn ich beim Lesen durchaus restriktiv mit den Genres bin, ist das Erotik-Genre nur Eines unter Vielen, so z.B. auch Thriller, ScFi, soziologische und psychologische Romane, und einiges mehr. Auf der NoGo Liste stehen so Genres wie Romance (auch das gerade „moderne“ Dark Romance), Historisches u.ä.
Den Blog habe ich aber auf das Erotische „spezialisiert“, da es interessierte Leser (insbesondere die, die auch mit zwei Händen lesen können) nicht leicht haben, aus der immer größere werden Auswahl – gerade auch unter den SP Autoren – fündig zu werden.
Musikalisch bin ich dann doch wieder (fast) altersgerecht, sprich ich höre immer noch Musik aus meiner Jugend (Pink Floyd und Yes, auch wenn leider einzelne Bandmitglieder schon tot sind). Umgekehrt trefft ihr mich jedes Jahr aber auch auf dem mera luna Festival, hängt mit meiner tiefschwarzen Seele zusammen (und ja, die Sonne mag ich auch nicht!).

Gut, nun kennt ihr mich – und wir können uns ja grüßen, wenn wir uns im RL mal treffen. Und wer noch mehr wissen, kann mich ja gerne anschreiben (z.B. hier in den Kommentaren). Vielleicht ergänze ich diese Zeilen dann auch noch.

Ach ja, vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich Ironie mag, zuweilen sogar ihre beider bösen Brüder Zynismus & Sarkasmus, das rhetorische Mittel der Übertreibung kenne und mich selbst nicht immer zu ernst nehme.

PS: Und wer glaubt, dass ich Probleme mit meinem Alter habe, der kann mich nicht gründlicher missverstehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s